Zillenbewerb an der Donau

Kommandant Durchner besuchte zusammen mit einem Kameraden der FF-Rutzenmoos, einen 2-tägigen Kurs, die so genannte Wassergrundausbildung 1. Nach dieser Ausbildung ging es dann am 14. und 15. Mai zum Bewerb nach Wesenufer an der Doanu.

Dort nahmen ca. 1900 Feuerwehrleute teil. Die Aufgabe bestand darin, mit den so genannten Schubstangen etwa 400m gegen die Strömung zu fahren und später dann Flussabwärts zu rudern.

Beide haben das WLA in Bronze erfolgreich bestanden. An dieser Stelle, herzliche Gratulation !

AW Thomas Eitzinger

Bild 1 Bild 2 Bild 3