Vollversammlung 2014

 Am 08. Februar 2014 zog die Freiwillige Feuerwehr Berg im Attergau Bilanz über das Jahr 2013. In Anwesenheit zahlreicher Ehrengäste, allen voran Bürgermeister Franz Steinbichler, und Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Franz Jedinger, wurde die  Vollversammlung im Gasthaus Zeininger abgehalten.

Anfang März 2013 wurde die alle 5 Jahre durchzuführende Kommandowahl abgehalten. In diesem Zuge möchten wir uns noch einmal bei den ausgeschiedenen Kommandomitgliedern für ihre Leistungen in den vergangenen Jahren bedanken.

Auch von unserer Jugendgruppe gibt es wieder einiges zu berichten. Ob Bewerbe, Jugendlager oder Friedenslichtaktion, die Kinder waren immer mit vollem Eifer dabei. Bei der Vollversammlung konnten wir drei neue Jungfeuerwehrmitgliedern vorstellen . Für Kinder ab dem 10. Lebensjahr ist der Beitritt zu unserer Jugend möglich.

Einige Kameraden konnten für Ihre erbrachten Leistungen Auszeichnungen entgegennehmen. Ebetsberger Josef, Johannes Zauner, Harald Putz, Franz Göschl und Markus Durchner wurden für 25-jährige Tätigkeit, Ernst Höllnsteiner, Hubert Durchner, für 40-jährige Tätigkeit im Feuerwehrwesen ausgezeichnet.Für 60 Jähriges Jubiläum bekam Höllnsteiner Anton sen. die Ehrenurkunde. Blim Josef, Resch Günter, Putz Harald, Göschl Franz und Zauner Johannes wurde mit der Feuerwehr-Verdienstmedaille des Bezirkes Vöcklabruck Stufe III  ausgezeichnet.

 

Die Freiwillige Feuerwehr Berg im Attergau möchte sich auf diesem Wege bei allen Gönnern und Freunden unserer Feuerwehr für Ihre Unterstützung bedanken.

IMG_6303n IMG_6298 IMG_6295n IMG_6288

Bericht: Thomas Eitzinger AW